Skip to Content

Pitbull aus dem Tierheim macht die süßeste Sache, um allen zu beweisen, dass auch er ein guter Junge ist

Pitbull aus dem Tierheim macht die süßeste Sache, um allen zu beweisen, dass auch er ein guter Junge ist

Übersehen zu werden, ist für ein Hündchen im Tierheim alles andere als leicht. Jeden Tag seine Freunde kommen und gehen zu sehen, muss ziemlich hart sein, vor allem, wenn man ein guter, geselliger Kerl wie Rush ist!

Dieser liebenswerte Pitbull wurde als streunender Welpe im Tierheim aufgenommen. Nachdem er zum ersten Mal von einer Familie adoptiert worden war, wurde er wieder ins Tierheim zurückgebracht und seitdem sucht er nach einer Familie, die er sein Eigen nennen kann!

Sein Wunsch, endlich ein endgültiges Zuhause zu finden, war so groß, dass er beschloss, noch einen Schritt weiterzugehen und die süßeste Sache der Welt zu tun!

Das Leben ohne eine eigene Familie

Brauner Pitbull an der Leine
Quelle: Daily Mail

Es muss ziemlich hart für Rush gewesen sein, sein ganzes Leben ohne ein festes Zuhause zu verbringen. Wann immer eine Familie oder ein Mensch ins Tierheim kam, waren seine Hoffnungen groß! Aber dann – am Ende sah er eine Familie, die mit einem anderen Hund ausging!

Dennoch verlor Rush nie die Hoffnung und seine Begeisterung für ein mögliches Zuhause. Er war immer ein guter Kerl und hat das Klischee, dass Pitbulls das Böse schlechthin sind, widerlegt.

Ein herzerwärmender Moment, der die Aufmerksamkeit vieler erregt hat

Eines Tages entschied er sich, etwas völlig Neues zu versuchen – etwas, das er zuvor noch nie gemacht hatte! Er schnappte sich buchstäblich ein Bettlaken mit dem Mund und wickelte es um sein Bett, damit es vorzeigbar aussah!

Als die Freiwilligen sahen, wie Rush diese süßeste Sache der Welt machte, trauten sie ihren Augen nicht! 

Leah, eine der Freiwilligen, filmte das Video von Rush, wie er sein Bett macht und es ging bald viral! 

Pitbull aus dem Tierheim macht die süßeste Sache, um allen zu beweisen, dass auch er ein guter Junge ist
Quelle: Daily Mail

Innerhalb kürzester Zeit wurde das Video von mehreren Millionen Menschen auf der ganzen Welt angesehen, was zu herzerwärmenden Reaktionen führte und die Herzen der Menschen zum Schmelzen brachte! 

Und das Erstaunlichste war – es wurde zu einer alltäglichen Sache! Er machte weiterhin jeden Tag sein Bett, bis eine Familie gleich um die Ecke auftauchte!

Die perfekte Familie ist endlich aufgetaucht

Hund mit seiner neuen Familie..
Quelle: Daily Mail

Leahs Video hat das Schicksal von Rush definitiv zum Besseren gewendet, denn von diesem Moment an strömten die Bewerbungen nur so herein! 

Doch es gab ein Paar das den Leuten von diesem Tierheim sehr am Herzen lag! 

Angie und Ronnie hatten erst kürzlich ihren Hund aufgrund einer degenerativen Krankheit verloren und waren nicht in der Lage, einen weiteren Hund zu adoptieren, aber als sie ein Video von Rush sahen, wussten sie, dass sie sich für ihn bewerben mussten!

„Sie sagte: ‚Ich glaube, ich will ihn haben‘, und ich sagte: ‚Okay‘“, sagt Ronnie.

Sie fuhren zur Einrichtung, um Rush kennenzulernen, und schon war die Bindung hergestellt! Er begrüßte seine neuen Menschen mit offenen Pfoten und freute sich, endlich für immer aus seinem Zwinger herauszukommen!

Er lebt sein bestes Leben

Auch wenn er endlich sein bestes Leben leben konnte – Rush hat nie vergessen, wo er ursprünglich herkam! 

Sein Frauchen beschloss, ihm eines Tages die Chance zu geben, seine alte Familie zu besuchen, und Rush fand es toll! Er gab allen buchstäblich die süßesten Küsse! 

Jessie, Rachel, Sydney und seine Pflegeeltern – Allison und Mike – waren alle sehr glücklich, Rush nach all dieser Zeit so glücklich und erfüllt zu sehen.

Sie wussten schon immer, dass er ein guter Kerl ist – er brauchte nur den richtigen Zeitpunkt und die richtigen Leute, um das zu erkennen!