Skip to Content

Welpe mit schwerem Gesundheitszustand gewinnt seine Sehkraft zurück nach einer erstaunlichen Verwandlung

Welpe mit schwerem Gesundheitszustand gewinnt seine Sehkraft zurück nach einer erstaunlichen Verwandlung

Ein unschuldiger kleiner Welpe mit einem schweren Gesundheitszustand wurde leider an einem unbekannten Ort ausgesetzt.

Die arme kleine Seele hatte schreckliche Schmerzen, war ganz allein und hatte seine Augen völlig geschlossen. Da er nichts sehen konnte und an einem völlig unbekannten Ort ausgesetzt wurde, war er völlig verängstigt. 

Glücklicherweise fand ein örtlicher Retter, Danu, der sein Leben der Rettung von Tieren gewidmet hat, diesen armen Welpen und beschloss, alles zu tun, um ihn zu retten.

Die wundersame Verwandlung 

Kleiner Welpe in einem sehr schlechten Zustand
Quelle: Danu Colombo

Danu nannte ihn Boroque und begann sofort mit seiner Behandlung. 

Unter Boroques flauschigem Fell konnte man nur Knochen spüren, da er stark untergewichtig war. Bald fand man heraus, dass Boroque an Räude litt, manchmal auch einfach „Demodex“ oder „Roträude“ genannt.

Dadurch war sein Gesicht stark geschwollen, entzündet und er konnte seine Augen nicht mehr öffnen. 

Auch am Rest seines Körpers, vor allem an den Beinen, schälte sich sein Fell. Es war so schlimm, dass ihm die Haare ausfielen, sobald ihn jemand berührte. 

Boroque war leider auch sehr schwach, und sein Bauch war voller Parasiten. Die Behandlung war alles andere als einfach. 

Sie mussten ihm spezielles Futter mit Vitaminen und Antibiotika geben, spezielle Bäder nehmen und beten, dass er überleben würde. 

Kleiner Welpe neben seiner Medizin
Quelle: Danu Colombo

Nach zwei Wochen Behandlung fühlte sich Boroque langsam besser. 

Kleiner Welpe sitzt im Auto
Quelle: Danu Colombo

Seine Augen öffneten sich allmählich, er fing an, mit dem Schwanz zu wedeln, und er war sogar freundlich zu anderen Hunden. 

Das war ein großer Fortschritt, aber es lag noch ein langer Weg der Genesung vor Boroque.

Schönheit in voller Blüte

Zwei Hunde sitzen auf einer Picknickbank
Quelle: Danu Colombo

Danu, Boroques Retter, und alle, die ihm bei der Behandlung und Pflege der Hunde halfen, verliebten sich in diesen kleinen Welpen. 

Sie waren alle so glücklich, dass dieser kleine Hund den Weg in ihr Leben gefunden hatte. 

Langsam, mit der Zeit, ging es Baroque immer besser. Sein Temperament verbesserte sich, und er wurde immer freundlicher. 

Auch sein Fell begann wieder zu wachsen. 

Nach Abschluss der Behandlung war Boroque fast nicht wiederzuerkennen. Er war ein völlig neuer Hund – ein prächtiger Hund. 

Hund liegt auf dem Boden
Quelle: Danu Colombo

Er hätte nicht überlebt, wenn Danu, seine Freunde und die lebensrettende Behandlung nicht gewesen wären. 

Boroque ist jetzt ein wunderschöner Hund, der sehr freundlich ist und gerne spielt. Außerdem ist er jetzt viel größer. 

Diese herzerwärmende Reise ist ein wahres Beispiel dafür, wie ein einziger Hauch von Liebe das Leben eines Menschen im Handumdrehen verändern kann. 

Die Schönheit eines jeden Menschen ist bereits in ihm angelegt, aber es braucht nur die richtige Person, um sie zu sehen und ans Licht zu bringen.

Wenn es mehr Menschen wie Danu gäbe, wäre diese Welt ein besserer Ort. Danke, dass du diesen kleinen Jungen gerettet und seine Schönheit zum Leuchten gebracht hast. 

Sie können Boroques Reise und Verwandlung in einen wunderschönen Welpen hier sehen: