Skip to Content

Die Laune der Natur beim Lagotto Romagnolo Kurzhaar

Die Laune der Natur beim Lagotto Romagnolo Kurzhaar

Denkt man an die Hunderasse Lagotto Romagnolo, hat man üblicherweise ein Bild von einem durchwegs gelockten Vierbeiner vor Augen. Doch es gibt die liebenswerten Hunde auch als Lagotto Romagnolo Kurzhaar – wenn auch sehr selten.

Denn bei dieser Rasse handelt es sich um eine Laune der Natur, welche ihnen dieses untypische Aussehen beschert hat. Doch unterscheiden sich die kurzhaarigen Hunde nur im Aussehen vom Lagotto Romagnolo, oder sind auch die Charaktermerkmale anders? Und wie kommt es überhaupt zu dem kurzen Haar?

Diesen und noch mehr Fragen werde ich in diesem Artikel auf den Grund gehen – und wer weiß, vielleicht ist dieser Vierbeiner ja sogar der perfekte Hund für dich?

Lagotto Romagnolo Kurzhaar: Die Kurzhaarigkeit

Lagotto Romagnolo im Wald

Die Kurzhaarigkeit ist beim Lagotto Romagnolo sehr selten, da sie üblicherweise eine Lockenpracht auf ihrem Körper haben. Dabei sind die kurzhaarigen Lagotto Romagnolos nicht krank, sie unterscheiden sich einfach stark von den gelockten Lagotti.

Die Kurzhaarigkeit kann man nicht gleich nach der Geburt feststellen. Stattdessen ist sie erst circa nach der siebten oder achten Lebenswoche zu erkennen. Dann unterscheiden sich die kurzhaarigen Lagotto Romagnolo Welpen stark von ihren gelockten Geschwistern. Denn dieser hat bereits im Welpenalter ein ungewöhnlich kurzes Fellkleid. Die Kurzhaarigkeit ist besonders an den Beinen, den Ohren wie auch dem Kopf gut zu erkennen.

Beim erwachsenen Exemplar sind die Beine und das Gesicht in der Regel kurzhaarig. An der Rute, den Ohren wie auch dem Körper findet man meist längere Haare. Der Lagotto Romagnolo Kurzhaar hat einen normalen Fellwechsel und haart somit. Der kurzhaarige Lagotto Romagnolo hat starke

Ähnlichkeiten mit dem Münsterländer wie auch dem Kooikerhondje.

Du musst dir keine Sorgen machen, dass das ungewöhnliche Fellkleid von einer Krankheit stammt – sie sind ganz normale, gesunde Hunde. Aufgrund ihres Fells entsprechen sie allerdings nicht dem gewünschten Rassestandard. Aus diesem Grund können sie auch nicht ausgestellt oder angekört werden.

Doch woher kommt dann die Kurzhaarigkeit? Die Beschaffenheit und Länge des Fells wird von einem Gen definiert. Die Vererbung ist autosomal, also geschlechtsunabhängig. Die Anlage drückt sich für “gelockt” (F) dominant über “kurzhaarig” (f) aus. Hat ein Lagotto Romagnolo also jeweils ein Gen f und ein Gen F, dann hat er ein gelocktes Fell. Nur dann, wenn der Vierbeiner die Gene ff in sich trägt, hat er ein kurzes Fell.

Daraus folgert sich, dass der Lagotto Romagnolo nur dann kurzhaarig ist, wenn beide Elterntiere Träger des Gens f sind. Da es auch ausreicht, wenn die Elterntiere je ein Gen f und ein Gen F in sich tragen, ist es möglich, dass sie selbst ein gelocktes Fell haben. Kurzhaarige Lagotti sind in der Zucht nicht gewünscht, weshalb mittlerweile häufig ein Gentest genutzt wird, um klären zu können, ob der Lagotto Romagnolo Deckrüde und die Hündin, welche für die Zucht eingesetzt werden soll, das Kurzhaargen in sich tragen.

So wird auch im Rassestandard die Kurzhaarigkeit als Mangel betitelt. Somit handelt es sich hierbei um ein disqualifizierendes Merkmal. Denn ein rassebildprägendes Merkmal des Lagotto Romagnolos sind die unzähligen geschlossenen Ringlocken am gesamten Körper des Vierbeiners.

Abgesehen von den kurzen Haaren ist der Kurzhaar-Lagotto allerdings nicht von den normalen Lagottos zu unterscheiden. Beim Lagotto Romagnolo Kurzhaar kann man somit nicht nur das rassetypische Verhalten beobachten, sondern sie haben auch alle Vorzüge und Talente des Lagotto Romagnolos.

Der Lagotto Romagnolo Kurzhaar ist also genauso großartig und liebenswert wie seine gelockten Geschwister.

Aus diesem Grund beziehen sich die folgenden Merkmale des Lagotto Romagnolos auf die gelockten wie auch die kurzhaarigen Vertreter dieser Hunderasse.

Lagotto Romagnolo Kurzhaar: Die Herkunft

Porträt des Lagotto Romagnolo Trüffelhundes

Beim Lagotto Romagnolo handelt es sich um eine sehr alte Hunderasse, genauer gesagt, gehört er zu den Wasserhunderassen. Er wurde bereits im 17. Jahrhundert als Jäger in italienischen Morast- und Sumpfgebieten eingesetzt. Er musste damals geschossenes Wasserwild, vor allem Blässhühner, auffinden wie auch apportieren. So wurde er gemeinhin als Vallaroli, was Lagunenjäger bedeutet, bezeichnet.

Auch waren die Lagotti gern gesehene Begleiter von Fischern in Norditalien, genauer in der Romagna. Dort bewachten sie die Boote und Häuser der Fischer.

Typisches Erkennungsmerkmal dieser Wasserhunde war das gekräuselte Fell, welches leicht ölig war. Dies ermöglichte es den Hunden, ohne Probleme selbst in eiskaltes Wasser gehen zu können.

Über die Jahre wurden die Feuchtgebiete allerdings urbar gemacht. Darum wurden die Lagotto Romagnolos nun vermehrt als Trüffelsuchhunde eingesetzt. Ihr Jagdverhalten verloren sie damit größtenteils. Denn dieser Jagdtrieb wäre bei der Trüffelsuche kontraproduktiv gewesen, weil dieser den Vierbeiner nur von der eigentlichen Arbeit abgelenkt hätte.

Im 20. Jahrhundert wurden allerdings von den Trüffelsuchern noch weitere Rassen mit eingekreuzt, wie beispielsweise der Pointer wie auch der Pudel. Denn sie wollten beim Lagotto Romagnolo die besten Eigenschaften für die Trüffelsuche herausbringen, die Optik der Hunde hingegen war unbedeutend.

Erst in den 70er-Jahren des 20. Jahrhunderts wurden die Lagotto Romagnolo gezielt gezüchtet. Dies wurde von einigen Liebhabern initiiert. Sie hatten zum Ziel, wieder den ursprünglichen Wasserhund der Romagna zu züchten.

Lagotto Romagnolo Kurzhaar: Das Aussehen

Ein Lagotto Romagnolo, der in den Schnee springt

Der Lagotto Romagnolo erreicht eine Größe von bis zu 48 cm. Dabei wird er bis zu 16 kg schwer. Hündinnen werden dabei 41 bis 46 cm groß, während der Rüde eine vom FCI festgelegte Widerristhöhe von 43 bis 48 cm hat. Hündinnen werden üblicherweise 11 bis 14 kg schwer, während die Rüden ein Gewicht von 13 bis zu 16 kg erreichen.

Der Körperbau des Lagotto Romagnolos ist quadratisch und wohlproportioniert. Auch sein Kopf ist fast quadratisch. Zudem ist er relativ kräftig gebaut, er hat also eine robuste und kräftige Statur. Seine sich verjüngende Rute reicht fast bis runter zum Sprunggelenk und seine Ohren hängen.

Üblicherweise hat der Lagotto Romagnolo ein sehr wolliges Fell mit ringförmigen, eng gerollten Locken. Der Lagotto Kurzhaar hingegen hat glattes, kurzes Haar. Oberflächlich ist es ein wenig rau und auch ölig. Der Lagotto Romagnolo haart nicht, der Lagotto Romagnolo Kurzhaar haart. Das Fell des Lagotto Romagnolos muss dafür regelmäßig geschoren werden.

Er hat Ähnlichkeiten mit dem Pudel, weshalb der Lagotto Romagnolo von Laien teils mit einem Pudel verwechselt wird. Besonders zwei anderen Wasserhund-Rassen sieht er aber noch ähnlicher: Dem Portugiesischen Wasserhund und dem Perro de Agua Español.

Die Fellfarbe des Lagotto Romagnolo ist nicht einheitlich. So sind viele Fellfarben möglich, am häufigsten sind allerdings gedeckte Naturtöne. Vor allem schmutzig-weiß, schmutzig-weiß mit orangen oder braunen Flecken, braun geschimmelt, einfarbig orange, braune oder dunkelbraune Masken oder einfarbig braun mit verschiedenen Abstufungen sind verbreitet.

Lagotto Romagnolo Kurzhaar: Die Fellpflege

Lagotto Romagnolo Hundewelpe spielt mit Mutter

Der Lagotto Romagnolo haart nicht beziehungsweise hat kurze Haare. Dennoch bedeutet dies nicht, dass er keinen Schmutz ins Haus bringt. Schließlich liebt er es über alles, in der Natur herumzutollen. Darum solltest du dir auch angewöhnen, nach Spaziergängen sein Fell von kleinen Mitbringseln zu befreien. Damit seine Pfoten vor Eis- und Schneeklumpen geschützt sind, solltest du das Fell zwischen seinen Pfoten kürzen.

Weil es sich beim Lagotto Romagnolo um einen Wasserhund handelt, liebt er es in der Regel, Bademöglichkeiten in der Natur zu nutzen. Darum kann der Hundehalter meist darauf verzichten, ihn zu baden. Ist er allerdings mal sehr schmutzig, kann er mit einem milden Hundeshampoo abgewaschen werden.

Die Ohren des Lagotto Romagnolos können unter Umständen Probleme bereiten. Darum solltest du dir angewöhnen, deinem Vierbeiner von Zeit zu Zeit die Haare aus seinen Ohren zu zupfen. Dies kann allerdings zu kleinen Verletzungen führen, in welche Bakterien eintreten können. Halte darum am besten Rücksprache mit dem Tierarzt, wie die Ohrenpflege für deinen Lagotto Romagnolo bestenfalls aussehen sollte. Mit einem speziellen Ohrenreiniger kannst du die Schlappohren reinigen.

Lagotto Romagnolo Kurzhaar: Das Wesen

Lagotto Romagnolo Hund im Sonnenuntergang nahe Wasser

Beim Lagotto Romagnolo handelt es sich um eine Hunderasse, welche man sehr gut erziehen kann. Seine am meisten ausgeprägten Wesensmerkmale sind, dass er nicht nur aufgeweckt und munter ist, sondern zudem sehr kinderlieb und verspielt wie auch arbeitseifrig und unkompliziert. Trotz seines lieben und kuscheligen Aussehens solltest du dir den Lagotto Romagnolo nicht anschaffen, wenn du auf der Suche nach einem Schoßhündchen bist.

Denn der Lagotto Romagnolo eignet sich sehr gut als Wachhund. Er ist sehr wachsam und meldet sich, wenn er etwas Ungewohntes bemerkt. Dennoch neigen die meisten Lagotto Romagnolos nicht zum Kläffen.

Auch als freundlicher Begleithund ist er beliebt. Die verschiedensten Hundesportarten kannst du gemeinsam mit dem Lagotto Romagnolo machen. Dass er gerne als Trüffelhund eingesetzt wird, hat verschiedene Gründe. So verfügt er nicht nur über einen ausgezeichneten Geruchssinn, sondern ist auch sehr begabt im Revieren. So gehören sie auch zu der FCI-Gruppe 8, also zu den Apportierhunden, Stöberhunden und Wasserhunden. Die Hunderasse ist ohne Arbeitsprüfung.

Der Lagotto Romagnolo gilt absolut nicht als aggressiv und seinen frühen Jagdtrieb hat er fast vollständig verloren. Er baut für gewöhnlich eine sehr starke Bindung zu seiner Menschenfamilie auf, und liebt es, gemeinsam mit ihr Abenteuer zu erleben. Dabei ist er sehr anpassungsbereit – es spielt keine Rolle, ob er als Familienhund mit kleinen Kindern zusammen wohnt, oder ob es sich bei seinen Herrchen um ruhige Senioren handelt.

Der Lagotto Romagnolo kommt üblicherweise gut mit seinen Artgenossen wie auch anderen Tieren zurecht. Wichtig hierbei ist, dass er bereits als Welpe und Junghund mit anderen Hunden in Kontakt kommt.

Die Erziehung des Lagotto Romagnolo Kurzhaar

Wichtig für eine erfolgreiche Erziehung des Lagotto Romagnolos ist eine freundliche Ansprache. Zudem muss dem Charme des lieben Hundes mit liebevoller Konsequenz widerstanden werden.

Du siehst also: Mit dem Lagotto Romagnolo haben in der Regel auch Hundeanfänger keine großen Probleme. Denn mit ein wenig Know-how ist es nicht schwer, ihm den nötigen Grundgehorsam beizubringen. Besteht eine gute Bindung zwischen Herrchen oder Frauchen und Lagotto Romagnolo, dann ist es ihm eine große Freude, die Wünsche und Forderungen der Bezugsperson zu erfüllen.

Damit man möglichst viel Freude an seinem Lagotto Romagnolo hat, ist es ratsam, mit ihm als Welpe regelmäßig die Welpenspielstunde zu besuchen. Anschließend ist der Besuch einer Hundeschule ratsam. Denn so kann der Lagotto Romagnolo mit seinen Artgenossen spielen, während du dir wertvolle Tipps zur Hundeerziehung holen kannst.

Einige Charaktereigenschaften kann man dem Lagotto Romagnolo üblicherweise einfach nicht abtrainieren, vor allem seinen eigenen Schalk und Eigensinn. Doch als Lagotto Romagnolo Liebhaber weiß man diese Eigenschaften für gewöhnlich besonders zu schätzen.

Lagotto Romagnolo Kurzhaar: Beschäftigungsmöglichkeiten

Lagotto Romagnolo Trüffelhund im Freien

Am glücklichsten ist dieses Hündchen, wenn er in der freien Natur unterwegs ist. Er ist also kein Hund, welcher für eine kleine Wohnung mitten in der Stadt geeignet ist. Kommt ihr beim Spaziergang an einer Bademöglichkeit, also beispielsweise einem See oder einem Fluss, vorbei, dann werden die meisten Lagotto Romagnolos hellauf begeistert sein.

Nur mit Ausflügen wird der Lagotto Romagnolo allerdings für gewöhnlich nicht ausgelastet sein. Denn als ehemaliger Arbeitshund ist es für ihn wichtig, dass er auch verschiedenste Aufgaben erfüllen kann. Dafür empfehlen sich vor allem verschiedenste Hundesportarten, wie beispielsweise Dog Dancing, Flyball und Agility. Auch eine geistige Förderung des Vierbeiners ist sehr zu empfehlen. Probiere einfach aus, was dir und deinem Vierbeiner den meisten Spaß bereitet.

Als Trüffelhund wird der Lagotto Romagnolo in der Regel große Freude an verschiedensten Suchspielen haben. Einige Hundehalter begeben sich mit ihrem Liebling auch auf Trüffelsuche. Beachte aber, dass dies zwar in der Schweiz erlaubt, in Deutschland allerdings verboten ist.

Sein besonderes Riechtalent wird von einigen Hundehaltern aber auch anderweitig genutzt. So werden manche Lagotto Romagnolos beispielsweise als Spürhund für Bettwanzen ausgebildet. Genauso ist der Lagotto Romagnolo als Therapie- und Rettungshund geeignet.

Auch ausgiebiges sportliches Training kannst du mit deinem Lagotto Romagnolo betreiben. Damit solltest du allerdings erst beginnen, wenn der Vierbeiner das Erwachsenenalter erreicht hat. Achte dabei unbedingt aufmerksam auf deinen Vierbeiner und überfordere ihn nicht, denn einige Lagotto Romagnolos tendieren dazu, erst viel zu spät ihre Erschöpfung offenkundig zu zeigen.

Lagotto Romagnolo Kurzhaar: Die Ernährung

lagotto romagnolo

Bezüglich der Ernährung hat der Lagotto Romagnolo die gleichen Ansprüche wie andere Hunderassen. Zu einer artgerechten Fütterung gehört vor allem ein hoher Fleischanteil. Wichtig ist also der Kauf eines hochwertigen Nassfutters oder Trockenfutters. Auch gegen das Barfen spricht nichts – solange sich der Hundehalter im Voraus das notwendige Wissen dazu angeeignet hat, um keine Mangelernährung zu riskieren.

Beachte allerdings, dass du, wenn du dir einen Lagotto Romagnolo nach Hause holst – ganz egal, ob einen Welpen oder einen erwachsenen Hund – keinesfalls gleich die Ernährung umstellen solltest. Ein abrupter Futterwechsel bedeutet Stress für den Vierbeiner, stattdessen solltest du ihn langsam und

Schritt für Schritt an ein neues Hundefutter gewöhnen.

Ganz egal, ob Hundefutter oder Leckerli, achte unbedingt darauf, dass kein Zucker und nur wenig Getreide enthalten ist. Fleisch sollte den größten Anteil des Futters ausmachen. Für eine gute Zahngesundheit deines Lieblings sind Zahnpflegesnacks sehr sinnvoll.

Lagotto Romagnolo Kurzhaar: Die Gesundheit

Brauner und lockiger Hund, der im Schnee steht

Geht es darum, sich für den Kauf einer Hunderasse zu entscheiden, dann spielt die Gesundheit der Rasse bei vielen Personen bei der Entscheidung eine wichtige Rolle. Schließlich gibt es einige Hunderassen, welche sehr anfällig für die verschiedensten Krankheiten sind.

Stammt der Lagotto Romagnolo aus einer seriösen Züchtung, dann ist die Gefahr, dass er an einer genetisch bedingten Krankheit erkrankt, sehr gering. Denn ein seriöser Züchter testet Hunde, bevor er sie zur Züchtung einsetzt, auf verschiedenste Krankheiten. Dazu gehören zum Beispiel Patellaluxation, die lysosomale Speicherkrankheit, Epilepsie sowie Ellbogen- und Hüftdysplasie.

Die lysosomale Speicherkrankheit bezeichnet eine neurologische Erkrankung. Diese endet meist tödlich aufgrund von Ausfallerscheinungen im Nervensystem und Gehirn des Vierbeiners. Handelt es sich bei dem Elterntier um einen mischerbigen Träger, dann zeigen sich keine Symptome der Erkrankung, dennoch wird die Anlage dafür weitergegeben. Bestenfalls wird bei der Züchtung also auf Merkmalsträger verzichtet.

Auch eine autosomal-rezessive Form der Epilepsie kann durch einen Gentest festgestellt werden. Die ersten Anfälle dieser Epilepsie können schon im Welpenalter auftreten.

Möchtest du vor deinem Kauf also auf Nummer sicher gehen, dann solltest du den Züchter auf die Krankheiten ansprechen. Ein seriöser Züchter wird deine Fragen gerne beantworten und dir auch die Ergebnisse der Tests zeigen.

Lagotto Romagnolo Kurzhaar: Problematiken

Lagotto Romagnolo Hunderasse

Spätestens seit sich der ehemalige US-Präsident Barack Obama, einen Portugiesischen Wasserhund, zulegte, erfreuen sich die Wasserhunde großer Beliebtheit. Doch das starke Ansteigen der Beliebtheit hat auch seine Schattenseiten.

Denn es gibt zahlreiche Züchter, welche sie ohne das Vorhandensein eines ausreichenden Hintergrundwissens, ohne Untersuchungen und ohne Vereinszugehörigkeit züchten. Häufig findet man in den Kleinanzeigen die Bezeichnung “kleine Familienzucht”, welche sympathisch wirkt, allerdings den großen Vorteil für die Züchter mit sich bringt, dies als Grund anzugeben, weshalb die Hunde keine Papiere besitzen.

Du solltest dich nicht auf derartige Argumente einlassen und deinen Lagotto Romagnolo nur von einem verantwortungsvollen Züchter kaufen, welcher in einem Verein züchtet und sich auch an die vorgeschriebenen Regeln hält. Nur dann kannst du einen Abstammungsnachweis erhalten.

Außerdem sind die Wartelisten bei seriösen Lagotto Romagnolo Züchtern häufig lang. Dies hat zur Folge, dass man unter Umständen lange auf den Welpen warten oder aber sehr weite Anfahrtswege in Kauf nehmen muss. Einige holen sich darum dann einen Welpen bei einem unseriösen Züchter, und bereuen dies im Nachhinein häufig sehr.

Nutze die Wartezeit darum lieber, um dich genau mit dem Lagotto Romagnolo zu befassen und dich und dein Zuhause auf die Ankunft des Vierbeiners vorzubereiten. Nicht nur, dass du das Hundekörbchen und Spielsachen liebevoll aussuchen kannst, es ist auch sinnvoll, dass du ausgiebig über geeignete Sportarten, die Erziehung des Vierbeiners wie auch verschiedene Ernährungsformen recherchierst.

So kannst du die Wartezeit sinnvoll überbrücken und die Vorfreude auf die Ankunft des Vierbeiners noch erhöhen.

Möchtest du allerdings nicht so lange auf den Lagotto Romagnolo warten, oder bist du unsicher, ob der Vierbeiner so gut für dich geeignet ist, dann kannst du auch nach alternativen Hunderassen Ausschau halten. Vor allem der Pudel kommt einem hier gleich in den Sinn, so hat er nicht nur ein ähnliches Aussehen, sondern er ähnelt dem Lagotto Romagnolo auch charakterlich und verliert auch kein Fell.

Genauso handelt es sich beim Perro de Agua Español um eine gute Alternative zum Lagotto Romagnolo. Noch eine weitere Möglichkeit ist es selbstverständlich, einen erwachsenen Lagotto Romagnolo zu dir zu holen. Denn unzählige Hunde warten im Tierheim sehnsüchtig auf ein neues liebevolles Zuhause.

Doch auch bei internationalen Tierschutzorganisationen kannst du fündig werden. Denn Wasserhund-Mischlinge werden dort vom Tierschutz in Spanien oder Italien vermittelt. Entscheidest du dich für die Adoption aus dem Ausland, ist es wichtig, dass du dich gut darauf vorbereitest und der Vierbeiner zudem einen gründlichen Gesundheits-Check-up durchläuft.

Lagotto Romagnolo Kurzhaar: Ein Allergikerhund?

Ein brauner Hund liegt mit bunten Blättern auf dem Boden

Wie bereits erwähnt, gehen viele Personen irrtümlich davon aus, dass der Lagotto Romagnolo als Hund für Allergiker geeignet ist. Schließlich verliert er sein Fell nicht. Doch das macht ihn nicht automatisch zu einem Allergikerhund. Wie schon aufgezeigt, trifft dies auf den Kurzhaar Lagotto nicht zu.

Denn dieser verliert sein Fell.

Allergiker reagieren allerdings nicht auf das Fell des Vierbeiners. Stattdessen spielen spezielle Eiweiße im Urin, den Hautschuppen oder dem Speichel des Hundes eine Rolle.

Weil manche Allergiker nicht auf alle Hunderassen allergisch reagieren, solltest du es, wenn du an einer Allergie leidest, dennoch nicht grundsätzlich ausschließen, dir einen Lagotto Romagnolo oder Lagotto Romagnolo Kurzhaar nach Hause holen zu können.

Wichtig ist einfach, dass du im Voraus gründlich testest, ob du auf den Vierbeiner allergisch reagierst. Erzähle am besten dem Züchter von deinem Problem, sicherlich wird er dir mehrere und längere Besuche bei dem Lagotto Romagnolo gestatten.

Lagotto Romagnolo Kurzhaar: Passt er zu mir?

Netter Hund auf dem Schnee

Hat der fröhliche Lagotto Romagnolo in den vorherigen Kapiteln dein Herz gewonnen, und du spielst nun mit dem Gedanken, dir auch einen zuzulegen? Dann solltest du nun nochmal aufmerksam lesen, um herauszufinden, ob diese Hunderasse wirklich zu dir passt.

Da es sich beim Lagotto Romagnolo um einen sehr fröhlichen Hund handelt, passt er auch besonders gut zu fröhlichen Menschen, welche sich genügend Zeit für ihn nehmen können. Denn man sollte als Hundehalter keinesfalls den anfallenden Zeitaufwand wie auch die Verantwortung, welche ein Vierbeiner mit sich bringt, unterschätzen.

Bestenfalls wohnst du in einem Haus mit Garten, mit viel Natur in der näheren Umgebung zum Austoben. In grauen Städten mit wenigen Grünflächen wird der Lagotto Romagnolo nicht glücklich werden.

Außerdem musst du dazu bereit sein, dich ausgiebig mit dem Vierbeiner zu beschäftigen. Denn der kluge Hund muss gefordert werden, und benötigt dazu verschiedenste Aufgaben.

Es spricht auch nichts dagegen, den Lagotto Romagnolo in den Urlaub mitzunehmen. Vor allem von Wanderurlauben wird er hellauf begeistert sein.

Kannst du dem Lagotto Romagnolo all dies ermöglichen, dann spricht nichts dagegen, einen kleinen vierbeinigen Gefährten zu dir zu holen. Dabei spielt es keine Rolle, ob du alleine lebst, oder der Lagotto Romagnolo in eine große Familie mit Kindern aufgenommen wird – solange er Liebe erfährt, wird er mit der Situation glücklich sein.

Bist du ein absoluter Hundeneuling, dann spricht dennoch nichts gegen die Anschaffung eines Lagotto Romagnolos. Wichtig ist lediglich, dass du dich im Voraus ausgiebig mit den verschiedenen Themen über den Hund, wie Ernährung und Erziehung, beschäftigst. Auch der Besuch einer Hundeschule ist unbedingt zu empfehlen.

Wie bei allen Hunden ist es auch beim Lagotto Romagnolo wichtig, dass kleinen Kindern in der Familie der richtige Umgang mit Lebewesen beigebracht wird. Kleine Kinder sollten zudem nie alleine mit einem Hund gelassen werden. Auch ist es wichtig, dass der Lagotto Romagnolo ausreichende Rückzugsmöglichkeiten hat.

Die Wartezeit auf deinen vierbeinigen Begleiter kannst du nun mit 10 Dingen, die du beim Hundetraining berücksichtigen solltest, überbrücken. 🙂

Die Laune der Natur beim Lagotto Romagnolo Kurzhaar

Die Laune der Natur beim Lagotto Romagnolo Kurzhaar

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bitte beachten Sie unsere vollständige Offenlegung für weitere Informationen.
Ist der Schnauzengriff eine sinnvolle Erziehungsmethode für Hunde?
← Previous
Mini Aussiedoodle: Rasseportrait der flauschigen Vierbeiner
Next →